Die hässliche Seite der Mutterschaft

Machen wir uns nix vor: Spätestens, wenn die Kinder geschlüpft sind, verwandelt sich der schwangere Schmetterling in eine reizlose Raupe. Aber anstatt diesen neuen, hässlichen Körper möglichst schnell wieder unter Kontrolle zu bringen, lassen wir ihn auch noch schleifen. Weiterlesen

Königsberger Klopse

An einem Wintertag vor 70 Jahren bestieg Frieda mit ihren beiden Töchtern ein Schiff, das sie über die Ostsee nach Kiel bringen sollte.

Dass Frieda und ihren beiden Töchtern die Überfahrt auf einem jener Schiffe geglückt ist, grenzt an mehr als nur ein Wunder. Weiterlesen

Arschbombe

Im Schulsport war ich immer eine Gurke. So wie meine Mutter. Die hat daraus auch nie einen Hehl gemacht. Mein Vater, der selbst mit einem 2/3 Lungenflügel und Chemotherapie noch Rennrad gefahren ist, haute allerdings bei jedem „Schulsport: ausreichend“ auf dem Zeugnis mit dem Kopf auf die Tischplatte: „Das hast Du nicht von mir. Das hast Du nicht von mir.“ Weiterlesen

Grosse Köpfe

Alu, die in Wirklichkeit auf den bezaubernd-altbackenen Urgroßtantennamen Anne-Luise hört, ist eine Fashionbloggerin, die sich als Vollzeitfrau-mit-Kindern-Bloggerin verkleidet hat.

Ihre Schreibweise ist wie ein feiner, freundlich lächelnder, sehr eleganter gutmütiger Herr im Stresemann-Anzug mit einer Melone, einem Regenschirm und einer weißen Nelke im Knopfloch.

Ihr Leitmotiv der scheinbare und der tatsächliche Konflikt zwischen Träumen und Realität, zwischen differierenden Auffassungen, zwischen der Kinder- und der Erwachsenenwelt.

Das hab natürlich nicht ich geschrieben, denn bis gerade kannte ich das Wort „differierenden“ überhaupt nicht. Weiterlesen